PERFEKTION ALS INSPIRATION

 

Die Clifton Kollektion wurde für all jene Männer in den großen Metropolen der Welt entworfen, die auf der Suche sind nach einem zutiefst maskulinen Zeitmessinstrument mit hohem Wiedererkennungswert. Der Grundpfeiler der Kollektion, das Modell Clifton 1830, dem ein bedeutendes Museumsmodell als Inspirationsquelle diente, verkörpert eine Vision der Uhrmacherkunst, nach der erfahrene Handwerkskünstler kraft ihres Könnens die von Baume & Mercier hochgehaltenen traditionellen Werte fortführen. Um der Uhr, nach deren Bilde sie entworfen wurde, gerecht zu werden, wurde die moderne Ausführung in Rotgold mithilfe einer Stanzpresse gefertigt, wie sie einst bei ihrem historischen Pendant zum Einsatz kam. Das Modell brilliert mit einem versilberten Zifferblatt mit satiniertem Sonnenschliff, nach altmodischer Art leicht gewölbt und mit handapplizierten Ziffern und Indizes versehen, über denen sich ein konkaves „Chevé“-Uhrenglas wölbt.

 

 

Historisches Modell, Baume & Mercier Museumssammlung, 1950

 

 

 

 

 

 

Mit der Clifton führt Baume & Mercier eine Herrenuhrenlinie ein, die eine Brücke schlägt zwischen Tradition und Moderne. Sie ist von Uhren inspiriert, die sich in den „Golden Fifties“ einer sehr großen Beliebtheit erfreuten. Angetrieben von mechanischen Uhrwerken Schweizer Herstellung, die für ihre Hochwertigkeit berühmt sind, ist diese Kollektion der Inbegriff des traditionsreichen Know-how der Marke.

Sie bietet eine große Vielfalt an Modellen aus Edelstahl, 18-karätigem Rotgold oder in zweifarbiger Komposition, deren Kaliber manuell oder automatisch aufgezogen werden. Darüber hinaus verfügen sie über verschiedene Funktionen, darunter einen kompletten Kalender, eine zweite Zeitzone oder einen Chronographen. Diese Kollektion wird all die Herren begeistern, die auf der Suche nach einem klassischen und zeitgemäßen Zeitmesser sind.


Entdecken Sie die Baume & Mercier Uhren



HERRENMODELLE 

DAMENMODELLE 

UHRENSUCHE